Mehr als 200 Ultra HD-Filme in einer Sekunde herunterladen? Wir sind einen Schritt näher!

Britische Wissenschaftler haben eine Rekordgeschwindigkeit bei der Datenübertragung erreicht: das Herunterladen von 222 Ultra-HD-Blu-rays pro Sekunde. Vergessen Sie also Breitband, Ultra-Breitband ist die neue Norm. Mit diesen Geschwindigkeiten können Sie Filme in höchster Qualität in Sekundenbruchteilen streamen. Und Videotelefonie mit Verbindungsproblemen oder Störungen? Diese gehören dann der Vergangenheit an. Wir sind noch nicht da, aber es kommt ein bisschen näher.

Über 22 Terabyte pro Sekunde

Ein Forscherteam des University College London hat einen Weg gefunden, die “Datenübertragungsraten” über Glasfaserkabel dramatisch zu erhöhen. Die neue Entdeckung könnte, wenn sie angewendet wird, die Bandbreite von Backhaul-Netzwerken und letztendlich die Internetgeschwindigkeit innerhalb von Haushalten dramatisch erhöhen, was zu neuen und verbesserten Ultra-Breitband-Angeboten von Internet- und Telekommunikationsanbietern führt.

Dem Forschungsteam unter der Leitung von Dr. Lidia Galdino ist es gelungen, Daten “in einem breiteren Farbspektrum” zu übertragen, als es üblicherweise in Glasfaserkabeln verwendet wird. Dadurch wird die Datenübertragungsrate deutlich erhöht. Den Wissenschaftlern zufolge erreichten sie in einem Labor eine Rekordgeschwindigkeit von über 178 Terabit pro Sekunde (Tbps) über eine…*Fachbegriff* „40 Kilometer Singlemode-Glasfaserschleife“. Das entspricht 22,25 Terabyte pro Sekunde.

Neuer Eintrag

178,08 Tbit/s entsprechen 22,25 TB, also mehr als 222 Ultra HD Blu-ray-Discs. Um diese Zahl in einen Kontext zu setzen: Googles Faster-Kabel zwischen Japan und der US-Westküste; überträgt Daten mit einer Geschwindigkeit von 60 Tbit/s und kostete vor einigen Jahren 300 Millionen US-Dollar.

Wenn die vom britischen Team entdeckte Methode von zB Kabelunternehmen wirtschaftlich umgesetzt werden kann, könnte sie schließlich zur Schaffung einer schnelleren Infrastruktur verwendet werden. Superschnelles drahtloses Internet wird dann überall möglich sein, in Wohnungen, Geschäften, Rechenzentren und so weiter.

Leave a Reply

Your email address will not be published.